Musik von Rechts

Musik von Rechts 2021-03-04T22:49:34+00:00

Project Description

Freitag, 19. März 2021
19:00 Uhr
Bei dir zuhause

Der Autor Timo Büchner klärt in einem Vortrag über Antisemitismus im Rechtsrock auf. In den Liedtexten extrem rechter Musik tritt Antisemitismus in unterschiedlichen Formen zu Tage. Eine elementare Rolle spielt der Mythos der „jüdischen Weltverschwörung“. Denn er liefert eine simple Erklärung für die Machtverhältnisse in Medien, Politik und Wirtschaft. Timo Büchner zeigt mittels ausgewählter Beispiele, wie antisemitische Bilder und Stereotype in den Liedtexten verschlüsselt werden.

Timo Büchner studierte Politische Wissenschaften und Jüdische Studien in Heidelberg. Er engagiert sich seit mehreren Jahren gegen die extreme Rechte und hat u.a. das Buch „Weltbürgertum statt Vaterland. Antisemitismus im Rechtsrock“ veröffentlicht. Der Austausch mit ihm findet in einer Videokonferenz statt, zu der man sich über h.stickan@spd-espelkamp.de (Hartmut Stickan, SPD Espelkamper) anmelden kann. Außerdem kann man die Videokonferenz zeitgleich auch live auf dem Facebook-Account von BSSW verfolgen.

logo-facebookfacebook.com/bsswespelkamp